Allgemeine Geschäftsbedinigungen

Allgemeine Geschäftsbedinigungen

Die Reservierung oder Teilnahme an von Real Escape Tours (im Folgenden „das Unternehmen“, „uns“) angebotenen Dienstleistungen ist eine vertragliche Vereinbarung zwischen dem Teilnehmer („Sie“) und dem Unternehmen und stellt eine Bestätigung dar, die Sie gelesen und verstanden haben und der Sie zustimmen an diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („Bedingungen“) gebunden sein, die Gesundheits- und Sicherheitsbestimmungen und alle anderen anwendbaren Verzichtserklärungen für Ihre Touren beinhalten. Wenn Sie ein Paket gebucht haben, sind wir der Veranstalter des Pakets, sofern nicht anders gewünscht. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um eine Reservierung vorzunehmen. In jedem Fall erklärt und garantiert die Person, die die Reservierung vornimmt, dass alle Teilnehmer diesen Bedingungen zugestimmt, akzeptiert und akzeptiert haben. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit vor der Buchung zu aktualisieren oder zu ändern. Sie sind sich auch im Namen aller ihrer Inhaftierten der Gefahren von Abenteueraktivitäten bewusst geworden. Jede an das Unternehmen geleistete Zahlung gilt als vollständige Annahme dieser Bedingungen, einschließlich der Gesundheits- und Sicherheitsausnahme.

 

1.Gruppenreservierungen

Zusätzliche Geschäftsbedingungen gelten auch für Gruppenbuchungen. Das Unternehmen stellt diese Geschäftsbedingungen für Gruppenbuchungen zum Zeitpunkt der Gruppenbuchung oder auf Anfrage zur Verfügung. Für Gruppenreservierungen rufen Sie uns unter 00306987775184 an oder senden Sie uns alternativ eine E-Mail an info@realescapetours.com

Die Person, die das beigefügte Buchungsformular (das diese Bedingungen enthält) unterschreibt oder als unterschrieben angesehen wird, garantiert, dass sie die volle Befugnis hat, dies im Namen aller Personen zu tun, deren Namen darauf erscheinen, und bestätigt, dass alle diese Personen sich dessen vollständig bewusst sind und akzeptiere diese Bedingungen. Eine Reservierung wird angenommen und wird erst ab dem Datum endgültig, an dem das Unternehmen eine Bestätigungs-E-Mail sendet. Es wird auch angegeben, ob er oder jemand anderes in seiner Haft an einer bereits bestehenden Krankheit leidet (oder jemals gelitten hat), die ihn möglicherweise daran hindert, aktiv an der Tour teilzunehmen.

Die Preise für unsere Dienstleistungen können sich jederzeit vor Erhalt der vollständigen Anzahlung ändern. Sobald das Unternehmen die Zahlung für die gesamten Dienstleistungen verarbeitet hat, erhöht sich der Preis garantiert nicht, es sei denn, Sie ändern Ihre Buchung und es gibt Änderungen bei den Versandkosten, einschließlich Kraftstoffkosten, Gebühren, Steuern oder Gebühren, die für Dienstleistungen und Wechselkurse erhoben werden dass sich der Preis Ihrer Touren und Dienstleistungen nach der Buchung ändern kann. Nach vollständiger Bezahlung der restlichen Touren und Dienstleistungen oder innerhalb von 20 Tagen vor Abreise erfolgt jedoch keine Änderung. Wir übernehmen und berechnen Ihnen jede Erhöhung in Höhe von 2 % des Preises Ihrer Touren und Dienstleistungen, wobei Prämien und etwaige Änderungsgebühren ausgeschlossen sind.

Der darüber hinausgehende Betrag wird Ihnen zuzüglich einer Verwaltungsgebühr von 1 € pro Person sowie einem Betrag zur Deckung der Maklerprovision (falls zutreffend) in Rechnung gestellt.

Sinkt der Preis, wird Ihnen die Preisdifferenz erstattet.

2. Vollständige Zahlung

Die vollständige Zahlung einschließlich etwaiger Erhöhungen ist bis zum endgültigen Zahlungstermin erforderlich, sofern dieser nicht später als einen Tag vor Abreise erfolgt.

Wenn Sie die vollständige Rechnung nicht bis zum letzten Zahlungstermin bezahlen, werden Ihre Buchung und alle Buchungsdienste storniert und die Anzahlung wird von Real Escape Tours einbehalten, da Ihre Buchung storniert wurde. Auf Real Escape Tours für Touren gezahlte Gelder werden für den Kunden reserviert, bis der Kunde eine schriftliche Bestätigung der Annahme einer Reservierung erhält. Dieses und alle anderen Gelder werden dann von Real Escape Tours gehalten.

3. Einzahlung

Zum Zeitpunkt der Buchung ist eine nicht erstattungsfähige, nicht übertragbare Anzahlung pro Person und Tour erforderlich. Die Höhe der Anzahlung richtet sich nach der Tour und den gebuchten Leistungen.

4. Zahlungsmethoden

Das Unternehmen akzeptiert Zahlungen per Kredit- und Debitkarte oder per Banküberweisung nach Mitteilung per E-Mail.

5. Bestätigung

Ihre Reservierung wird bestätigt, wenn die erste Anzahlung verarbeitet wird. Ihre Rechnung, wenn sie als Zahlungseingang dokumentiert ist, ist eine Bestätigung der Buchungsdienste.

6. Genauigkeit der Rechnungsdetails

Sie sind dafür verantwortlich, zum Zeitpunkt der Buchung vollständige und genaue Informationen über alle Teilnehmer und Dienstleistungen bereitzustellen und zu überprüfen. In keinem Fall ist das Unternehmen für Fehler oder Auslassungen in den Informationen verantwortlich, die Sie für den Abschluss der Reservierung bereitgestellt haben. Wenn Sie das Unternehmen nicht innerhalb von 5 Tagen nach der Buchung über einen Fehler informieren, sind Sie allein verantwortlich für alle Gebühren, die aufgrund unvollständiger, falscher oder ungenauer Informationen berechnet wurden.

7. Fehler und Auslassungen

Für den Fall, dass der angegebene Preis aufgrund eines Systemfehlers, menschlichen Versagens oder eines anderen Fehlers als falsch bestätigt wird, behält sich das Unternehmen das Recht vor, den Preis zu korrigieren und Ihnen den korrekten Preis erneut in Rechnung zu stellen.

8. Stornierung einer Reservierung durch den Kunden

Wenn Sie Ihre Reservierung stornieren möchten, wird Ihnen eine Stornogebühr berechnet. Berechnung ab dem Tag, an dem Sie Ihre schriftliche Mitteilung von Real Escape Tours oder Ihrem Agenten erhalten haben, als Prozentsatz des gesamten Tourpreises, wie angegeben, zuzüglich etwaiger zusätzlicher Gebühren oder nicht erstattungsfähiger Anzahlungen, je nachdem, welcher Betrag höher ist:

20 oder mehr Tage vor Abreise – Anzahlung einbehalten

19-5 Tage vor Abflug – 50%

Weniger als 4 Tage vor Abflug – 100 %

9. Haftpflichtversicherung

Der Kunde erkennt an, dass Real Escape Tours angemessene Schritte unternommen hat, um seine Reisehaftung sicherzustellen, diese Buchungsbedingung besagt, dass der Kunde davon ausgehen muss, dass er nicht durch die Todesfallversicherung, einschließlich Haftpflichtversicherung, Verletzungen, Schäden oder andere Verluste abgedeckt ist. Der Kunde erkennt an und akzeptiert, dass es möglicherweise keine Police gibt, die die Haftung des Unternehmens gegenüber seinen Kunden für Todesfälle, Verletzungen, Schäden oder Verluste abdeckt, die irgendwo auf der Welt auftreten. Der Kunde nimmt auch ausdrücklich zur Kenntnis, dass im Bereich der Insassenhaftpflichtversicherung diese Deckung sehr eingeschränkt oder gar nicht vorhanden sein kann. Kunden reisen zusammen mit ihrem persönlichen Eigentum einschließlich Gepäck jederzeit auf eigenes Risiko. Kunden, die ihre eigenen Einstellungen vornehmen, sollten sicherstellen, dass es keine Ausschlussklauseln gibt, die den Schutz für die Art der Aktivität einschränken, die in ihrem Browsing enthalten ist.

10. Führung und Teilnahme an einer Aktivität

Kunden stimmen zu, die Bedingungen und Entscheidungen der Mitarbeiter, Reiseleiter und Agenten des Unternehmens zu akzeptieren, während sie mit dem Unternehmen auf Tour sind. Wenn das Vorstehende der Ansicht ist, dass die Gesundheit, das Fitnessniveau oder das Verhalten eines Kunden zu irgendeinem Zeitpunkt vor oder nach der Abreise wahrscheinlich die sichere, komfortable oder angenehme Entwicklung einer Tour gefährden, kann der Kunde ohne Rückerstattung von der gesamten oder einem Teil der Tour ausgeschlossen werden oder Entschädigung. Im Falle eines schlechten Gesundheitszustands kann das Unternehmen nach eigenem Ermessen Vorkehrungen treffen und seine Kosten vom Kunden erstatten. Wenn ein Kunde eine rechtswidrige Handlung begeht, kann der Kunde vom Surfen ausgeschlossen werden und das Unternehmen ist ihm gegenüber nicht mehr haftbar. Wenn Sie von einer Krankheit betroffen sind, medizinisch oder anderweitig, die Sie beeinträchtigen oder den Genuss oder die aktive Teilnahme anderer Personen an der Tour beeinträchtigen könnte, müssen Sie uns dies bei der Buchung mitteilen. Nicht in Anspruch genommene Leistungen werden nicht erstattet.

11. Im Falle einer Navigationsänderung

Das Unternehmen hat das Recht, die in seiner Broschüre und / oder Website beschriebenen Einrichtungen und Dienstleistungen zu ändern, bevor eine Reservierung vorgenommen wird. Wird uns eine wesentliche Änderung mitgeteilt, wird der Kunde zum Zeitpunkt der Buchung benachrichtigt, andernfalls informiert Real Escape Tours den Kunden so schnell wie möglich, wenn bis zum Abflug noch Zeit ist.

Die Definition einer wesentlichen Änderung hängt von der Tour und den Umständen ab. Das Unternehmen wird alle Anstrengungen unternehmen, um alle Touren wie angekündigt durchzuführen, angemessene Änderungen an der Reiseroute können vorgenommen werden, wenn dies für notwendig oder empfohlen erachtet wird. Wenn eine wesentliche Änderung vorgenommen wird, hat der Kunde die Möglichkeit, die Änderung zu akzeptieren oder eine alternative Tour zu kaufen oder seine Reservierung zu stornieren und eine volle Rückerstattung zu erhalten.

12. Im Falle einer Stornierung

Real Escape Tours behält sich das Recht vor, eine Tour unter allen Umständen zu stornieren, wird eine Tour jedoch nicht weniger als 15 Tage vor der Abreise stornieren, außer in Fällen höherer Gewalt, Konsolidierung oder Unfähigkeit des Kunden, den Restbetrag zu zahlen. Wenn der Kunde den Restbetrag nicht bezahlt, erstattet das Unternehmen nach der Stornierung alle gezahlten Beträge. Höhere Gewalt ist Krieg, Kriegsgefahr, Aufstand, Bürgerkrieg, Arbeitskonflikte, terroristische Aktivitäten, Natur- oder Atomkatastrophen, Feuer oder widrige Wetterbedingungen, technische oder Wartungsprobleme beim Transport, Änderungen aufgrund von Umplanungen oder Annullierungen von Fluggesellschaften, Küstenbeschränkungen oder andere ähnliche Ereignisse, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Konsolidierung bezieht sich auf die Tatsache, dass jede Tour von einer Mindestteilnehmerzahl (4) abhängt. Real Escape Tours ist nicht verantwortlich für Strafen im Zusammenhang mit Flugtickets, im Falle einer Änderung der Uhrzeit, des Abreisedatums oder der Stornierung der Tour.

13. Unsere Verantwortung für Ihr Surfen

Bei jeder Buchung durch Kunden berücksichtigen wir, dass sie die potenziellen Risiken, die bei solchen Aktivitäten bestehen können, einschätzen und verstehen und dass sie die Touren aus freien Stücken unternehmen. Real Escape Tours und unsere Partner arbeiten verantwortungsvoll in Sachen Kundensicherheit. Wir halten es für wichtig, dass die Kunden verstehen, dass sie dafür verantwortlich sind, sich über die Risiken zu informieren, die mit einer Tour verbunden sein können, und ihre Entscheidungen entsprechend zu treffen. Für im Preis enthaltene Leistungen, die nicht erbracht wurden, erfolgt keine Rückerstattung. Das Unternehmen ist weder verantwortlich für Verzögerungen, Abweichungen oder Missionen von einer Tour, die durch Umstände verursacht werden, die außerhalb seiner angemessenen Kontrolle liegen, noch für direkte oder indirekte Folgen.

Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, Kunden die entsprechenden Kosten zu erstatten, die aufgrund ihrer Buchung entstanden sind. Das Unternehmen ist nur als Unternehmen tätig, das auf Aktivitäten für Eigentümer, Auftragnehmer, Transportanbieter und lokale Anbieter / Agenten und / oder andere damit verbundene Reisedienstleistungen basiert, und übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für zusätzliche Kosten in irgendeiner Weise, die unmittelbar oder mittelbar durch die Handlungen entstehen oder Unterlassungen solcher unabhängiger Parteien, Unfälle, Verlust oder Beschädigung von Personen oder Eigentum, Verzögerungen, Übertragungsausfälle, Streiks, Krieg, höhere Gewalt, höhere Gewalt usw., auf die sie keinen Einfluss hat. Das Unternehmen ist nicht verantwortlich für Handlungen oder Aktivitäten des Kunden und wird während der Tour unabhängig vom Unternehmen organisiert. Das Unternehmen trägt keine Verantwortung für Umstände, die sich gemäß der Vereinbarung ergeben, die in der Annahme dieser Bedingungen durch den Kunden besteht, außer: wenn ein solcher Umstand direkt aus dem Versäumnis des Unternehmens resultiert, bei der Auswahl der Personen, für die es als Vertreter handelt, die gebotene Sorgfalt walten zu lassen oder im Umfang der Verwertung durch den Kunden unter Versicherungsschutz nach Maßgabe dieser Bedingungen oder für Fahrlässigkeit seiner Mitarbeiter, die Tod oder Körperverletzung verursacht haben.

 

Datenschutz-Bestimmungen

Einführung

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Ansprüche und Rechte gemäß Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz vor der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (DSGVO):

Eine wichtige Tatsache vorweg: Wir werden Ihre E-Mail-Adresse niemals an Dritte verkaufen – Punkt. Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, denen Sie ausdrücklich zugestimmt haben. Wir nehmen Ihr Recht auf Privatsphäre ernst und möchten, dass Sie sich bei der Nutzung unserer Plattform (Website, Anwendungen und andere digitale Dienste) wohl fühlen. Diese Datenschutzrichtlinie befasst sich mit personenbezogenen Daten (im Folgenden als „Daten“ bezeichnet), die von uns auf unserer Website erfasst werden können. Diese Richtlinie gilt nicht für andere Unternehmen, die wir nicht besitzen oder kontrollieren, oder für Personen, die keine Mitarbeiter, Vertreter oder unter unserer Kontrolle sind. Nehmen Sie sich die Zeit, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu lesen.

1. Datenverarbeitung

Ihre Daten werden von Real Escape Tours Stavromenos Rethymno Kreta 74100 Griechenland verarbeitet.

Real Escape Tours verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten. Die Informationen und Daten, die Sie betreffen, sind für die Verwaltung Ihrer Bestellung / Ihrer Buchung und zusätzlicher Dienstleistungen unerlässlich.

Personenbezogene Daten sind Ihre persönlichen Daten (z. B. Name, Adresse, Kontaktdaten, Nationalität). Darüber hinaus können dies Bestell-/Buchungsdaten (z. B. Zahlungsaufträge), Daten aus der Erfüllung unserer vertraglichen Pflicht (z. B. Versicherungsdaten), Werbe- und Dokumentationsdaten sein (z. B. Browserdateien), Registerdaten, Bild- und Tondaten (z. B. Telefonaufzeichnungen), Informationen aus Ihrer elektronischen Kommunikation mit uns (z. B. Cookies) sowie Daten zur Erfüllung gesetzlicher Vorgaben.

Bitte beachten Sie, dass der Benutzername, die E-Mail-Adresse oder andere Eingaben, die Sie auf dieser Website machen, Ihren richtigen Namen oder andere persönliche Informationen enthalten und daher auf dieser Website erscheinen können. Wie viele Plattformen erhalten wir möglicherweise auch automatisch allgemeine Informationen, die in unseren Serverprotokollen enthalten sind, wie z. B. IP-Adresse und Cookie-Informationen.

2. Verwendung der Daten, Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Wir verarbeiten

Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der DSGVO und dem griechischen Datenschutzgesetz für die nachstehend beschriebenen Zwecke und auf der Rechtsgrundlage: Die Einwilligung liegt nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO vor, sofern Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Erfüllung vertraglicher Pflichten nach Artikel 6 (1) (b) DSGVO , wie die Verarbeitung von

Ihre personenbezogenen Daten werden verarbeitet, um Ihre Buchung / Buchung und Ausführung Ihrer Aufträge und alle Aktivitäten zu verwalten, die für den Betrieb und die Verwaltung eines Reiseveranstalters erforderlich sind.

Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen gemäß Artikel 6 (1) c) GCC, da die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen gemäß dem griechischen Bundesfinanzgesetz und dem griechischen Handelsgesetzbuch erforderlich sein kann.

Zur Wahrung berechtigter Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO kann im Rahmen einer Interessensabwägung mit uns oder einem Dritten eine über die eigentliche Erfüllung hinausgehende Datenverarbeitung durch uns oder einen Dritten erfolgen des Vertrages, um die Rechtssicherheit zu gewährleisten

Interessen (sofern Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht gemäß Art. 21 DSGVO widersprochen haben) z.B.

Direkte Kundenanspracheverfahren und Überprüfung und Optimierung von Bedarfsanalysen, Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, Telefonaufzeichnungen (zB Kundenbetreuung, Reklamationen).

Beratung und Datenaustausch mit Kreditinstituten zur Identifizierung von Ausfallrisiken Maßnahmen zur Unternehmensführung und Dienstleistungs- und Produktentwicklung Maßnahmen zum Schutz von Mitarbeitern, Kunden und Eigentum Maßnahmen zur Strafverfolgung.

Wir können Daten verwenden, um Ihre Benutzererfahrung auf dieser Website anzupassen und zu verbessern und Sie zu kontaktieren. Wir bemühen uns sicherzustellen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden, es sei denn:

(i) anderweitig in dieser Datenschutzrichtlinie vorgesehen

(ii) wir Ihre Zustimmung einholen, z. B. wenn Sie sich entscheiden, sich von der Datenfreigabe abzumelden oder abzulehnen.

(iii) ein auf unserer Website bereitgestellter Dienst erfordert eine Interaktion mit oder wird von einem Dritten bereitgestellt, beispielsweise einem Anwendungsdienstanbieter. (iv) in Übereinstimmung mit einem Gerichtsverfahren oder einer Strafverfolgung;

(v) Wir betrachten die Nutzung dieser Website als Verstoß gegen diese Richtlinien, Allgemeinen Geschäftsbedingungen, andere Gebrauchsanweisungen oder als vernünftigerweise von uns zum Schutz unserer gesetzlichen Rechte und/oder unseres Eigentums als notwendig erachtet.

(vi) oder (vi) diese Website von einem Dritten gekauft wird und dieser Dritte die Daten auf die gleiche Weise verwenden kann wie wir, wie in dieser Richtlinie definiert. Wenn Sie die auf unserer Website angezeigten Links verwenden, um andere Plattformen zu besuchen, empfehlen wir Ihnen, die auf diesen Websites angezeigten Datenschutzrichtlinien zu lesen.

3. Datenempfänger

Wir übermitteln Ihre Daten an das Reisebüro, das die von Ihnen gebuchte Tour durchführt.

Daher kann es zu einer Übermittlung Ihrer Daten an einen Ort außerhalb der EU („Drittland“) kommen, wenn das von Ihnen gewählte Reisebüro in einem Drittland ansässig ist und/oder die Reise in einem Drittland stattfindet.

Wir gewährleisten nicht, dass der Umfang des Datenschutzes in einem Drittland das gleiche Schutzniveau wie innerhalb der EU erreicht, der Vertrag zwischen Ihnen und Real Escape und/oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin durchgeführt werden (gem Art. 49 Abs. 1 lit. b DSGVO) und/oder für den Abschluss oder die Erfüllung eines in Ihrem Interesse geschlossenen Vertrages zwischen Real Escape und dem Reisevermittler erforderlich (gemäß Art. 49 Abs. 1 lit. c DSGVO).

Wir geben personenbezogene Daten, einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse, als Teil unseres Drittanbieter-Marketingdienstes an Werbepartner weiter (um sicherzustellen, dass relevante Anzeigen der richtigen Zielgruppe angezeigt werden). Wir versuchen, E-Mail-Adressen nur in fragmentierter Form zu veröffentlichen, damit Ihre E-Mail-Adresse einer bestehenden Kundendatenbank zugeordnet werden kann, sodass Ihre E-Mail-Adresse nicht für andere Zwecke verwendet werden kann.

4. Dauer der Datenspeicherung

Real Escape verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten für die gesamte Dauer der Geschäftsbeziehung (von Beginn, Durchführung bis zum Ende des Vertrages) und darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich aus dem griechischen Handelsgesetzbuch und dem Griechischen ergeben Bundessteuergesetz Die Verjährungsfrist – teilweise bis zu 30 Jahre – nach dem griechischen Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch ist für die Dauer der Datenspeicherung zu berücksichtigen.

5. Schutzrechte

Nach Kapitel III DSGVO haben Sie das Recht auf Auskunft über Ihre Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder auf Berichtigung, Löschung, Widerspruch gegen die Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Sofern die Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO rechtmäßig ist, haben Sie das Recht, der Nutzung Ihrer Daten nach Art. 21 DSGVO zu widersprechen.

Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie eine E-Mail an die folgende Adresse senden: info@realescapeours.com oder telefonisch unter einer der auf der Kontaktseite angegebenen Nummern.

6. Kekse

Wie viele Plattformen definieren und verwenden wir Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern, z. B. um Ihre persönlichen Einstellungen beizubehalten. Die Anzeigen können auf unserer Plattform erscheinen und in diesem Fall Cookies auf Ihrem Computer definieren und darauf zugreifen und unterliegen den Datenschutzrichtlinien der Parteien, die die Anzeige bereitstellen. Lesen Sie die Cookie-Richtlinie von Real Escape Tours.

7. Kinder

Wir gestatten Personen unter achtzehn Jahren nicht, Mitglieder dieser Website zu werden.

8. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Wir können diese Richtlinie von Zeit zu Zeit ohne Vorankündigung ändern

9. KEINE GARANTIEN

Obwohl diese Datenschutzrichtlinie unsere Datenaufbewahrungsstandards festlegt und wir uns bemühen, diese einzuhalten, sind wir nicht in der Lage, diese Standards zu garantieren. Es kann Faktoren geben, die außerhalb unserer Kontrolle liegen und zu einer Offenlegung von Daten führen können. Daher lehnen wir jegliche Gewährleistungen oder Zusicherungen in Bezug auf die Pflege oder Nichtoffenlegung von Daten ab.

10. Kontaktdaten

Wenn Sie Fragen zu dieser Richtlinie oder unserer Plattform haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Nach oben scrollen